Von DJ Pelao erreicht mich gerade schlechte Nachricht für alle Görlitzer Salsatänzer: Das Salsa-Görlitz Open Air darf zum geplanten Termin am 4.August nicht stattfinden.

Diesmal, so der Veranstalter Vierradenmühle, gäbe es eine kürzlich bekannt gewordene Auflage, nach der während der ViaThea-Darbietungen keine Beschallung stattfinden darf.

Somit dürfte die Durchführung der Salsa-Veranstaltung parallel zum ViaThea auch zukünftig schwierig werden.

Als Trostpflaster wird es Open Air Salsa am 8. September auf der Landskron-Terrasse der Kulturbrauerei zur großen Ü-30 Party geben. Die Salsa-Party in der Vierradenmühle soll außerdem an einem demnächst bekannt werdenden Termin, ebenfalls im September laufen.