Rechtzeitig zum langen Oster-Wochenende sind hier die Tipps, wie Ihr’s tanzend verbringen könnt:

Karfreitag könnt ihr ausschlafen, deswegen dürft ihr auch guten Gewissens schon am Donnerstag (28.03.2013) ausgehen. In der Frankfurter Havannabar trifft man sich zum Club Latino, dem Salsastammtisch mit Merengue, Bachata und Studentenrabatt. Los geht’s um 20 Uhr.

Am Samstag (30.03.2013) Gibt’s in der Görlitzer Kulturbrauerei die Ü30-Party mit Latin-Floor und DJ Pelao ab 21 Uhr.

Cottbus glänzt an diesem Sonnabend mit dem Salsa Club im Bebel, der diesmal von DJ Olav aus Berlin bestritten wird. In der Tanzanleitung nimmt sich Bianca den Cha Cha Cha vor.

Sonntag (31.03.2013) – direkt in der Lausitz gibt’s nichts, aber wer Pelao erleben möchte, der kann ins Dresdner Bailamor fahren. Oder ins Palais in der Berliner Kulturbrauerei – ein paar Cottbuser sind auch da!

Ostermontag (01.04.2013) – mal was anderes gewünscht? Dann Milonga im Mangold, Tango Argentino tanzen ab 19:30 Uhr!

Soviel von mir. Wer noch weitere Tipps kann sich vertrauensvoll in den Kommentaren an mich wenden.

Grüße aus Cottbus