zum Inhalt

Latin Lausitz
Salsa in Cottbus, Tango in Finsterwalde, Kizomba in Görlitz, Bachata in Bautzen, Chachacha in Senftenberg

Neueste Beiträge zu Allgemeines

Diesmal ist DJ Olav aus Berlin zu Gast. Er ist besonders beliebt für seinen tollen Mix aus Salsa, Bachata, Kizomba, Reggaeton, Merengue, Cha Cha Cha und Weltmusik. Da ist für jeden was dabei! Zu Beginn mit Tanzanleitung für Einsteiger und Fortgeschrittene von Claudia & Wolfgang.

ACHTUNG!!! Einlass jetzt wieder ab 20.00 Uhr!

Eintritt: 6€/ Studenten 4€

Bebel · Nordstr. 4 · 03044 Cottbus

Vorschau:

Der nächste wichtige Termin ist dann der 06. November! Da feiert unser SalsaCafé seinen 8. Geburtstag! Mit tollem Programm, leckerem Kuchen und kleinen Überraschungen…

Unsere traditionelle Salsa-Weihnachtsfeier „Tanz die Gans weg“ findet in diesem Jahr am 25. Dezember statt. Am ersten Feiertag können also alle Kalorien von Weihnachten gleich wieder abgetanzt werden.


3 Kommentare

Zu diesem Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Wir sind wieder da!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war Latin-Lausitz.de  von Dienstag (16.02.2016) bis Donnerstag nicht erreichbar. Grund war ein fehlgeschlagenes Update (PHP5.3), woraufhin WordPress sich nicht mehr mit seiner Datenbank verstanden hat. Meine Reparaturversuche haben es dann nur noch schlimmer gemacht – Webserver und Proxy und Datenbank wollten gar nicht mehr starten.

Die Lösung war dann recht schnell zur Hand: Umzug auf einen neuen und funktionierenden Server – der Umzug stand sowieso an, also warum nicht gleich. Jetzt sorgen 6x soviele CPUs, 6x soviel Arbeitsspeicher und 12x soviel Speicherplatz dafür, dass Latin Lausitz immer schöne Fotos und Videos und natürlich die neuesten Infos für euch anbietet. Ja, die Fotos vom letzten Salsa Club kommen auch bald. =)

Beim Einspielen des Backups von Sonntag Nacht ist dann die Ankündigung für das Salsacafé am 21.02.2016 abhanden gekommen, weil der Artikel erst nach dem Backup geschrieben wurde. Alle, die dadurch verwirrt wurden, ob das Salsacafé stattfindet oder nicht, bitte ich hiermit um Entschuldigung!

Der neue Server hat auch noch ein paar mehr Vorteile, die nicht so offensichtlich sind: mit neuesten Softwareversionen seid ihr auf der sicheren Seite, wenn ihr hier persönliche Daten eingebt – z.B. beim Benutzen der Tanzpartnerbörse. Mit TLSv1.2 sind wir hier auf dem Sicherheitsniveau von Online-Banking – SSLLabs bescheinigt dieser Seite die Note A- und daraus wird in nächster Zeit noch ein A+. Wer möchte, kann auch die ganze Seite über eine verschlüsselte Verbindung nutzen: https://www.latin-lausitz.de.

Ein paar Arbeiten stehen noch an, damit alles wieder so läuft wie vorher. Solltet ihr feststellen, dass irgendetwas nicht wie gewohnt funktioniert, meldet euch bei mir!

 


Sei der erste, der kommentiert!

Zu diesem Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Nun wird mein Bauch immer dicker und viele fragen mich schon, ob ich mein Kind auf der Tanzfläche bekommen möchte. Dem ist natürlich nicht so! Trotzdem mache ich die Kurse am Mittwoch zusammen mit Bettina noch bis Ende Januar (noch 2 Termine) wie gewohnt:

19 Uhr Salsa-LA für Anfänger/ Mittelstufe

20 Uhr Salsa-LA für Fortgeschrittene

Danach werde ich erstmal die Zeit mit meiner neuen kleinen Familie genießen, aber ab und zu trotzdem noch im SalsaCafé oder Bebel vorbeischauen.

Ab dem 03. Februar´16 werden dann Claudia & Wolfgang die Kurse weiterführen. Da sich dann die „Arbeit“ auf weniger Schultern verteilt, wird es zu folgenden Veränderungen kommen.

Jeden Mittwoch:

19.00 – 19.30 Uhr Salsa-LA für Anfänger

> hier werden wirklich nur Grundlagen vermittelt

> perfekt für Salsa-Einsteiger geeignet

> fließender Übergang zum Mittelstufen-Kurs möglich

> am besten mit Tanzpartner/ Tanzpartnerin kommen

> ein Einstieg ist jederzeit möglich

Kosten: 1€ für Studenten, Schüler, Auszubildende

2€ für alle Anderen

19.30 Uhr – ca. 21.00 Uhr Salsa-LA für Mittelstufe

> besonderer Fokus auf saubere Grundschritte und Drehungen

> viel Zeit zum Üben und der Möglichkeit bei Claudia & Wolfgang noch mal nachzufragen

> Vermittlung von kleinen Figuren-Kombinationen, die sich gut auf der Tanzfläche tanzen lassen

> ein Einstieg ist jederzeit möglich (wenn Grundlagen vorhanden sind!)

> am besten mit Tanzpartner/ Tanzpartnerin kommen

Kosten: 1,50€ für Studenten, Schüler, Auszubildende

2,50€ für alle Anderen

>> Beim Salsa-Café und Bebel gibt es keine Veränderungen!


Sei der erste, der kommentiert!

Zu diesem Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

ältere Beiträge »